Südtiroler Landesmuseum für Jagd und Fischerei - Schloss Wolfsthurn

Italiano | English

Aktuelle Sonderausstellung

Höfe ohne Männer. Frauenalltag im Ersten Weltkrieg

In den Jahren zwischen 1914 und 1918 waren viele Frauen auf Tirols Bauernhöfen auf sich gestellt. Auf ihren Schultern lastete die Verantwortung für das Überleben der Familie und des bäuerlichen Betriebes.

Die Sonderausstellung zeichnet anhand von Fotografien, Briefen, Zeitungsberichten, Erinnerungsstücken, Interviews etc. ein Bild der damaligen Lebenswelt und trägt dazu bei, ein bisher wenig erforschtes Gebiet der Weltkriegshistoriographie aufzuarbeiten.

verlängert bis zum 15. November 2017

 

aktuelle-Sonderausstellung