Auf Spurensuche

Entdecken, was die dicken Schlossmauern verbergen

Das Landesmuseum für Jagd und Fischerei bietet ein abwechslungsreiches, informatives, altersgerechtes und spannendes Vermittlungsprogramm für Schulklassen. 

Für die didaktischen Angebote im Jagd- und Fischereimuseum ist eine Voranmeldung unter der Telefonnummer +39 0472 758 121 oder via E-Mail an jagdmuseum_at_landesmuseen.it erforderlich. 

Die Gruppengröße ist auf 25 Personen pro Führung beschränkt. 

Die Preise für das jeweilige Programm finden Sie in der detaillierten Beschreibung. 

Die Lehrpersonen haben freien Eintritt. 

img_8926_foto_oskar_verant.jpg

Hinweise

Verspätungen: Falls die Gruppe aufgrund von unvorhergesehenen Ereignissen verspätet im Museum eintrifft, dies bitte unbedingt telefonisch mitteilen.

Bei Fernbleiben ohne vorheriges Abmelden müssen die Kosten für die Führung verrechnet werden. 

Aufsicht
Die Schülerinnen und Schüler sollten während der gesamten Dauer ihres Aufenthaltes von den begleitenden Lehrpersonen beaufsichtigt werden. 

  • Die Ausstellungsobjekte dürfen nicht beeinträchtigt oder beschädigt werden. 
  • Im Museumsgelände darf aus Sicherheitsgründen nicht geraucht werden. 
  • Ballspiele und andere Sportarten sind im Museumsgelände nicht erlaubt. 
  • Der Aufenthalt anderer Besucherinnen und Besucher darf nicht beeinträchtigt werden. 
  • Für den Verzehr von Jausen stehen einige Tische im Schloss bereit.
  • Fotografieren und Filmen ohne Blitz für den privaten Gebrauch ist im Museum erlaubt. Eine Ausnahme bildet der Wandteppich, dieser darf aus konservatorischen Gründen nicht fotografiert werden. 

Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch! 

img_8960_foto_oskar_verant.jpg

Unsere museumspädagogischen Programme

  • Tiere und ihre Lebensräume

    In der Ausstellung zur Jagd und Fischerei begegnen die Schüler und Schülerinnen den heimischen Wildtieren und erfahren dabei Wissenswertes über die alpine Tierwelt und ihre Lebensräume (30–45 Minuten).

    Im anschließenden Workshop setzen sie alle ihre Sinne ein, um sich selbstständig wichtige Informationen und kuriose Details über die Tiere zu erarbeiten, z.B. das Alter der Gebirgstiere anhand ihrer Hörner zu bestimmen.

    Dauer: 1,5 Stunden
    Preise: Eintritt 1,00 € pro Schüler/-in – Führung mit Workshop 30,00 €

    Programm für 1. bis 3. Klasse Mittelschule

  • Die Tierwelt Südtirols

    Nach einer kurzen Einführung über Wildtiere und Fische in Südtirol, die naturgetreu in den Dioramen dargestellt sind, führt der Rundgang die Schülerinnen und Schüler in das Untergeschoss zu den Didaktikräumen. Dort wartet ein vielfältiges Angebot an Spielen: Hirschgeweihe in der richtigen Reihenfolge anordnen, eine Bärenhöhle erkunden, Tierspuren und -stimmen erraten und Wolfsgeheul nachahmen. Wer schafft es, das Wolfsgeheul so nachzuahmen, dass der „echte“ Wolf zurückheult? 

    Dauer: 1,5 Stunden
    Preise: Eintritt 1,00 € pro Schüler/-in – Führung 30,00 €

    Programm für 1. bis 5. Klasse Grundschule

  • Kindheit im Schloss

    Die Schülerinnen und Schüler begeben sich auf Spurensuche der Kinder, die früher im Schloss gewohnt haben und erkunden dabei, wie die adeligen Kinder früher ihren Tag verbracht haben: wie sie erzogen wurden und was sie gelernt haben, welche Kleidung sie getragen haben, was sie gegessen haben und womit sie gespielt haben. Anhand von ausgewählten Gegenständen wie Spielzeug, Bücher, Kleidung wird vom einstigen Alltag der adeligen Kinder erzählt.

    Dauer: 1,5 Stunden
    Preise: Eintritt 1,00 € pro Schüler/-in – Führung 30,00 €

    Programm für 4. und 5. Klasse Grundschule und 1. Klasse Mittelschule

  • Schlossführung

    Die Schülerinnen und Schüler begeben sich auf Entdeckungsreise in den alten Gemäuern des Schlosses und erfahren Wissenswertes zur Schlossgeschichte, zu den Prunkräumen und deren Einrichtung. In der Ausstellung zu Jagd und Fischerei führt der Rundgang von den Wildtieren in den Dioramen über Jagdgegenstände bis hin zur bedeutenden Fliegenfischereisammlung „Rudolf Reichel“.

    Dauer: 1 Stunde
    Preise: Eintritt 1,00 € pro Schüler/-in – Führung 30,00 €

    für SchülerInnen ab der 4. Klasse Grundschule

Vorschau auf das Jahresprogramm

Zur Vorbeugung gegen die weitere Verbreitung des Coronavirus sind alle Veranstaltungen für das laufende Jahr abgesagt.

Das Vermittlungsangebot beschränkt sich bis auf Weiteres auf Kurzführungen im Freien für Kleingruppen (max. 10 Personen) unter Berücksichtigung der Sicherheits- und Schutzmaßnahmen (z.B. Mund-Nasen-Schutz). Es ist eine Vormerkung notwendig.

Wir bitten um Verständnis.

Weiterlesen