Auf Spurensuche

Entdecken, was die dicken Schlossmauern verbergen

Wir freuen uns über den Besuch von Schülerinnen und Schülern aller Altersstufen. Der außerschulische Lernort Museum kann einen wertvollen Beitrag zur Wissensvermittlung leisten. 

Derzeit können max. 20 Personen an einer Führung teilnehmen. Eine Schulklasse mit mehr als 20 Personen wird in zwei Gruppen aufgeteilt. Während der Führung ist das ständige Tragen eines Mund- und Nasenschutzes Pflicht.

Voranmeldung erforderlich unter der Telefonnummer +39 0472 758 121  oder unter der E-Mail-Adresse  jagdmuseum_at_landesmuseen.it

img_8926_foto_oskar_verant.jpg

Hinweise

Verspätungen: Falls die Gruppe aufgrund von unvorhergesehenen Ereignissen verspätet im Museum eintrifft, dies bitte unbedingt telefonisch mitteilen.

Bei Fernbleiben ohne vorheriges Abmelden müssen die Kosten für die Führung verrechnet werden. 

Aufsicht
Die Schülerinnen und Schüler sollten während der gesamten Dauer ihres Aufenthaltes von den begleitenden Lehrpersonen beaufsichtigt werden. 

  • Die Ausstellungsobjekte dürfen nicht beeinträchtigt oder beschädigt werden. 
  • Im Museumsgelände darf aus Sicherheitsgründen nicht geraucht werden. 
  • Ballspiele und andere Sportarten sind im Museumsgelände nicht erlaubt. 
  • Der Aufenthalt anderer Besucherinnen und Besucher darf nicht beeinträchtigt werden. 
  • Für den Verzehr von Jausen stehen einige Tische im Schloss bereit.
  • Fotografieren und Filmen ohne Blitz für den privaten Gebrauch ist im Museum erlaubt. Eine Ausnahme bildet der Wandteppich, dieser darf aus konservatorischen Gründen nicht fotografiert werden. 

Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch! 

img_8960_foto_oskar_verant.jpg